Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 6314
User Bewertungen

Gegrillte Leberröllchen mit Apfelscheiben

mit buntem, frischen Salat

Beschreibung der Zubereitung

Für die gegrillten Leberröllchen mit Apfelscheiben aus der Leber 12 gleichgroße dünne Filets (Schnitzel) schneiden (oder vom Fleischhauer zuschneidenlassen); die Salbeiblätter waschen, trockentupfen und grob hacken; das Paradeismark mit dem Öl und dem Pfeffer glattrühren und die gehackten Salbeiblätter untermengen. Die Rohschinkenscheiben nebeneinander auflegen, die Leberfilets darauflegen und mit der Salbeipaste bestreichen; danach die Filets einrollen.
Jeweils drei Leberröllchen auf ein Holzspießchen stecken und dünn mit Öl bestreichen. Die Äpfel waschen, das Kerngehäuse ausstechen; die Äpfel in gleich dicke Scheiben schneiden. Die Leberspieße und die Apfelscheiben in einer Grillpfanne bei mäßiger Hitze ca. 4 - 5 Minuten grillieren, danach wenden und weitere 4 - 5 Minuten grillieren. Wird ein Holzkohlengrill verwendet dauert dieser Vorgang ca. 15 Minuten. Zu den gegrillten Leberröllchen mit Apfelscheiben passt bunter frischer Salat.

Kochen & Küche Juli 1997

Kommentare