Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 18088
User Bewertungen

Gegrillte Spitzpaprika

mit Kichererbsendip

Paprika vom Grill mit Hummus

Foto: Mona Lorenz

Beschreibung der Zubereitung

„Für die gegrillten Spitzpaprika mit Kichererbsendip die Paprikaschoten waschen und abtrocknen, am Stielansatz einen Deckel abschneiden und beiseitelegen, Kerne und weiße Adern entfernen. „„Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel darin hell anschwitzen, Mandelstifte, Rosinen und den gekochten Reis dazugeben und unter Rühren kurz dünsten. „„Pfanne vom Herd nehmen und den Safran untermischen, Korianderblätter fein schneiden und dazugeben, den Schafkäse klein darüberbröseln, leicht salzen und alles gut vermischen.

 

„„Den Reis abschmecken und in die vorbereiteten Paprikaschoten füllen, die Deckel draufsetzen und mit Zahnstochern fixieren. „„Die gefüllten Paprikaschoten auf den heißen Grill (oder in eine erhitzte Grillpfanne) legen und rundum ca. 10 Minuten grillen. „„Für den Dip die Kichererbsen mit den restlichen Zutaten fein pürieren, die Masse in eine Schüssel geben, mit Salz würzen und abschmecken. „„Die gegrillten Paprikaschoten auf Tellern anrichten, Zahnstocher entfernen und die gegrillten Spitzpaprika mit Kichererbsendip servieren.

 

Kochen & Küche Juni 2018

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
622
Kohlenhydrat-Gehalt
52
g
Cholesterin-Gehalt
26
mg
Fett-Gehalt
39.9
g
Ballaststoff-Gehalt
8.6
g
Protein-Gehalt
18.3
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
3

Kommentare