Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 7639
User Bewertungen

Gegrilltes Roastbeef

Beschreibung der Zubereitung

Vorbereitung:
Für das gegrillte Roastbeef die Karotten waschen, putzen, schälen und in Stifte schneiden; Karfiol waschen, putzen, in Röschen zerteilen und mit den Karotten in Salzwasser nicht zu weich kochen; herausnehmen und gut abtropfen lassen; Brokkoli auftauen und abtropfen lassen; Erdäpfel waschen, schälen und mit einem Parisienne-Ausstecher kleine Kugeln ausstechen; in kaltem Wasser bereithalten; das Beiried rundum mit Salz, Pfeffer und Senf einreiben; das Backrohr auf 240 Grad vorheizen.

Zubereitung:
In einer Bratpfanne das Öl erhitzen; das Fleisch einlegen und rasch an jeder Seite zu schöner Farbe braten; den Bratensaft zugießen; danach das Fleisch im Backrohr 25 Minuten braten; dabei mit dem Bratensaft öfters übergießen; (die Kerntemperatur des Fleisches sollte 70 - 74 Grad sein, da sich das Fleisch bei einer höheren Temperatur verfärben würde und durchgebraten wäre).

Die Erdäpfelkugeln in einem Sieb gut abtropfen lassen; in einer passenden Pfanne Butter erhitzen und die Erdäpfel darin langsam braten; den Bratensaft, wenn nötig, etwas eindicken; das Beiried in dünne Scheiben schneiden; das Gemüse kurz in Butter schwenken und mit dem gegrillten Roastbeef anrichten, wobei die Erdäpfel mit Petersilie und das Gemüse mit Butterbröseln bestreut werden.

Kochen & Küche Dezember 2002

Kommentare