Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 6747
User Bewertungen

Gekochte Kalbsvögerln mit Lauchgemüse

Dazu passen Petersilerdäpfeln

Beschreibung der Zubereitung

Für die gekochten Kalbsvögerln mit Lauchgemüse das Suppengrün putzen, waschen und kleinschneiden; Lorbeer, Nelke, Liebstöckel, Wein, Knoblauch und halbierte Zwiebel mit etwa 2 Liter Wasser aufkochen; Kalbsstelze, Suppengrün, Salz und Pfeffer beifügen und etwa 1 1/2 Stunden bei mittlerer Hitze kochen lassen.

Suppe abseihen, das Fleisch vom Knochen lösen und in etwas Suppe warmstellen; Lauch putzen waschen und in feine Ringe schneiden; Knoblauch schälen und zerdrücken; 70 g Butter in einer Kasserolle zerlassen; Lauchringe und Knoblauch andünsten; Mehl einrühren, mit 1/4 l Suppe und Obers aufgießen, aufkochen, salzen, pfeffern und Muskatnuß beifügen; Lauchgemüse mit der restlichen Butter verfeinern und nach Bedarf Suppe zugießen; Fleisch in Scheiben schneiden. Teller vorwärmen und die Kalbsvögerlscheiben auf dem Lauchgemüse anrichten. Zu den gekochten Kalbsvögerln mit Lauchgemüse passen Petersilerdäpfel.

Kochen & Küche Oktober 1998

Kommentare