Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 12044
User Bewertungen

Gekochte Rindsschulter mit Kerbel-Schnittlauch-Minze-Sauce

Sauerrahm-Sauce mit Kräutern passt hervorragend zu gekochter Rindsschulter.

Gekochte Rindsschulter mit Kerbel-Schnittlauch-Minze-Sauce

Beschreibung der Zubereitung

Für die gekochte Rindsschulter mit Kerbel-Schnittlauch-Minze-Sauce das Suppengemüse putzen, waschen und zusammenbinden, in reichlich Wasser mit Salz und Pfeffer gewürzt zum Kochen bringen. Rindfleisch zugeben (es muss mit Wasser bedeckt sein) und ca. 1 ½–2 Stunden leise köcheln lassen.

Für die Sauce die Kräuter verlesen und klein schneiden, Sauerrahm, Öl und Essig in einer Schüssel verrühren, Kräuter einarbeiten und mit Salz und Pfeffer würzen, etwas ziehen lassen und abschmecken. Fleisch und Suppengemüse aus der Suppe nehmen (Suppe weiterverwenden). Fleisch in dünne Scheiben und das Gemüse in Würfel schneiden, die gekochte Rindsschulter mit Kerbel-Schnittlauch-Minze-Sauce und Braterdäpfeln anrichten. 

für Diabetiker geeignet, reich an Eisen und Zink

Kochen und Küche Mai 2013

Weitere Infos: Kleine Kräuterkunde - Kräuter selber ziehen

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
525
Kohlenhydrat-Gehalt
5.7
g
Cholesterin-Gehalt
171.0
mg
Fett-Gehalt
22.4
g
Ballaststoff-Gehalt
4.0
g
Protein-Gehalt
74.3
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
0

Kommentare