Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 9801
User Bewertungen

Gekochter Schweinebauch in Senfkruste mit Erdäpfel-Vogerlsalat

und Radieschen

Beschreibung der Zubereitung

Für den gekochten Schweinebauch in Senfkruste mit Erdäpfel-Vogerlsalat die Knoblauchzehen schälen und zerdrücken; das Fleisch in vier 1 cm dicke Scheiben schneiden; Wasser mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen und die Schweinebauchscheiben darin ca. 30 Minuten langsam kochen lassen; danach auskühlen lassen, herausnehmen und gut abtropfen lassen.

Die Fleischscheiben mit dem Knoblauch einreiben, mit Senf bestreichen und im Mehl wenden.

Für den Erdäpfel-Vogerlsalat die Erdäpfel feinblättrig schneiden; den Vogerlsalat waschen, trockentupfen und mit Essig, Öl, Zwiebel, Radieschen, Salz und Pfeffer gut verrühren; die Erdäpfelscheiben zugeben, vermengen und kurz ziehen lassen. In einer Bratpfanne das Öl auf ca. 90 Grad erhitzen und die Schweinebauchscheiben beidseitig langsam darin braten.

Anschließend herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen; danach in der Mitte durchschneiden und den gekochten Schweinebauch in Senfkruste mit Erdäpfel-Vogerlsalat auf vorgewärmten Tellern anrichten. 

Kochen & Küche Jänner 2007

Kommentare