Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 8684
User Bewertungen

Gekochtes Rindfleisch

mit Erdäpfelsauce

Beschreibung der Zubereitung

Für das gekochte Rindfleisch Karotten und Sellerie putzen, waschen, schälen und in grobe Stücke schneiden; die Zwiebel halbieren und die Schnittflächen in einer heißen Pfanne bräunen; den Lauch halbieren, waschen und in große Stücke schneiden.

Das Gemüse in einen passenden Topf geben, mit Wasser auffüllen und zum Kochen bringen; Lorbeerblatt, Pfefferkörner und einige Wacholderbeeren zugeben; das Fleisch einlegen und ca. 1 1/2 bis 2 Stunden leicht kochen lassen. Tipp Fleisch immer in den kochenden Fond geben, dadurch bleibt es saftiger.

Die Erdäpfel waschen, schälen, blättrig schneiden und in Salzwasser bissfest kochen; danach beiseite stellen; Zwiebel fein schneiden, in Butter glasig anrösten und mit Mehl stauben; die Erdäpfel zugeben und mit soviel Erdäpfelsud aufgießen, dass eine mollige Sauce entsteht; mit Salz, Pfeffer, Majoran und Muskatnuss würzen; Essiggurkerln blättrig schneiden und in die fertige Erdäpfelsauce geben; das Fleisch in Scheiben schneiden und mit der Erdäpfelsauce servieren; vor dem Servieren das gekochte Rindfleisch mit Schnittlauch bestreuen.

Kochen & Küche März 2003

Kommentare