Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 10016
User Bewertungen

Gekochtes Schulterscherzel mit Blattspinat und Semmelkren

Beschreibung der Zubereitung

Für gekochtes Schulterscherzel mit Blattspinat und Semmelkren das Gemüse waschen, putzen, in gleich große Stücke schneiden und mit den Gewürzen im Wasser zum Kochen bringen; danach das Fleisch einlegen und ca. 2 Stunden langsam köcheln lassen.

Den Spinat verlesen, putzen, waschen, blanchieren und in Eiswasser abschrecken; gut abtropfen lassen und beiseite stellen. Den Knoblauch schälen und fein schneiden. Für den Semmelkren die Milch mit der Butter einmal aufkochen lassen, die Semmelwürfel zugeben, mit einem Kochlöffel verrühren, danach den Kren zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und, falls erforderlich, mit etwas Rindsuppe aufgießen (für eine cremige Konsistenz.).

In einer Bratpfanne die Butter erhitzen, den Knoblauch und den Spinat zugeben mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen und gut durchschwenken. Das gekochte Fleisch aus der Suppe nehmen, in gewünschte Scheiben schneiden und auf vorgewärmten Tellern mit dem Spinat und dem Semmelkren anrichten; zuletzt einige Löffel von der Suppe über das Fleisch gießen. Das gekochte Schulterscherzel mit Blattspinat und Semmelkren servieren.

Kochen & Küche Juni 2007

Kommentare