Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 17418
User Bewertungen

Gekrendelte Nudeln

Nudel Rezept mit Eierschwammerlfülle

Ein köstliches Nudel Rezept von Wolfgang Zamazal (Schutzhaus Harzberg).

Foto: Wolfgang Zamazal

Beschreibung der Zubereitung

Köstliches Nudel Rezept mit Eierschwammerln gefüllt

Für die gekrendelten Nudeln mit Eierschwammerlfülle die Teigzutaten gut vermischen und kneten, bis der Teig glatt ist und Blasen wirft, dann ca. 30 Minuten kühl rasten lassen.

Für die Fülle die Eierschwammerln putzen und klein schneiden, Zwiebel und Petersilie fein hacken und in Butter anrösten. Die Eierschwammerln zugeben und alles gut durchrösten.
Die Erdäpfel schälen und durch die Erdäpfelpresse drücken, unter die Schwammerlmasse mischen und würzen.
 
Aus dem Teig eine Rolle formen, gleich große Stücke abschneiden und mit dem Nudelwalker in Handtellergröße rund ausrollen.
Teig in die Hand nehmen, etwa einen Esslöffel Fülle daraufgeben, in der Faust zu Nudeln formen (den Teig über die Fülle schlagen, so dass die Form eines Halbkreises entsteht).
 
Zum Krendeln den Teigrand rund um die Nudel gut zusammendrücken, dann mit Daumen und Zeigefinger ein Stück vom Rand nehmen, den Teig mit dem Zeigefinger hochziehen und über den Daumen schlagen, so weitermachen und immer wieder den Teig über den Daumen „wutzeln“, bis die ganze Nudel umrundet ist (sieht wie geflochten aus).
 
Die gekrendelten Nudeln mit Eierschwammerlfülle in kochendes Salzwasser geben, Temperatur zurückschalten und ca. 5–7 Minuten ganz leicht köcheln lassen, bis die Nudeln an der Oberfläche schwimmen.
 
Hier finden Sie viele weitere köstliche Rezepte mit Nudeln

Rezept und Foto: Wolfgang Zamazal

Kommentare