Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 11520
User Bewertungen

Gelbe Paprikaschaumsuppe

Cremesuppe aus gelbem Paprika, leichte Kost an warmen Sommertagen, denn die Suppe lässt sich kalt und warm genießen, so eignet sie sich auch ideal zum Mitnehmen.

Beschreibung der Zubereitung

Für die gelbe Paprikaschaumsuppe die Paprikaschoten waschen, von weißen Adern und Kernen befreien und in grobe Stücke schneiden, die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Olivenöl in einem Topf erhitzen, die Paprikastücke mit den Zwiebel- und Knoblauchwürfeln darin glasig dünsten, mit dem Weißwein ablöschen, mit der Gemüsesuppe aufgießen und aufkochen lassen, auf mittlerer Stufe ca. 15 Minuten köcheln lassen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Crème fraîche einrühren und mit dem Pürierstab oder Standmixer fein pürieren und schaumig aufmixen. Die Suppe zum Mitnehmen in Gläser füllen. Wird die Suppe sofort serviert, etwas Milch erhitzen, mit einem Milchschäumer einen feinen Milchschaum zubereiten und je einen Esslöffel Milchschaum vor dem Servieren auf die Suppe geben. Die gelbe Paprikaschaumsuppe schmeckt kalt und warm sehr fein.

cookingCatrins Servier-Tipp: Fürs Picknick lässt sich die Suppe perfekt in Weckgläsern transportieren, das ist praktisch und sieht schön aus. Wer kleine Weckgläser verwendet, hat die Suppe somit auch gleich portioniert.

Rezepte: Catrin Neumayer (www.cookingcatrin.at);  Fotos: Carletto Photography

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
256
Kohlenhydrat-Gehalt
17.0
g
Cholesterin-Gehalt
29.8
mg
Fett-Gehalt
16.7
g
Ballaststoff-Gehalt
9.3
g
Protein-Gehalt
5.5
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
0

Kommentare