Direkt zum Inhalt
User Bewertungen

Gemischter Suppentopf

mit Rindfleisch und verschiedenen Suppeneinlagen

Rezept: Schutzhaus EIbl-Teichhütte

Beschreibung der Zubereitung

Für den gemischten Suppentopf das Wasser aufkochen, das Rindfleisch im Ganzen zugeben. Das Gemüse in große Stücke schneiden, mit den Rinderknochen dazugeben, würzen und leicht köcheln lassen, bis das Fleisch gar ist (Kerntemperatur 80–84 °C).

 

Nach dem Kochen das Gemüse und das Rindfleisch würfelig schneiden. Die Suppeneinlagen nach persönlichem Geschmack dazugeben und den gemischten Suppentopf mit Schnittlauchröllchen bestreuen.

 
Auf dem Schutzhaus Eibl-Teichhütte ist der gemischte Suppentopf eine Spezialität – das Rindfleisch wird nämlich hier bei Niedrigtemperatur (40–50 °C) ca. 12 Stunden gekocht, dadurch ist es so zart und wohlschmeckend!
 
Kochen & Küche August 2017

Kommentare