Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 6403
User Bewertungen

Gemüse-Dinkellaibchen mit Kräutern und Sauce Tartare

mit in Butter geschwenkten Gemüsestreifen.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Gemüse-Dinkellaibchen mit Kräutern und Sauce Tartare 1/4 l Wasser mit Salz, Pfeffer und Butter aufkochen; Dinkelmehl einrühren bis sich die Masse vom Topf löst; etwas abkühlen lassen, Eier nach und nach gut einrühren. Gemüse waschen putzen, in kleine Würfel schneiden und in wenig Wasser kernig-weich kochen; danach abseihen und kalt abspülen.

Dinkelmasse, Gemüse, Gemüsesuppe und gehackte Kräuter vermischen, auf ein feuchtes Blech ca. 1,5 cm hoch aufstreichen und ca. 30 Minuten kalt stellen; wenn die Masse gut durchgekühlt ist und angezogen hat Laibchen ausschneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Dinkellaibchen darin an beiden Seiten knusprig braten.

Für die Sauce Petersilie waschen; Essiggurkerln, Zwiebel, Zitronenschale, Petersilie und Kapern fein hacken, mit Kräutersalz, Senf, Topfen und Buttermilch verrühren und zuletzt das Obers unterziehen. Zu den Gemüse-Dinkellaibchen mit Kräutern und Sauce Tartare empfehlen wir blanchierte und in Butter geschwenkte Gemüsestreifen.

Kochen & Küche Oktober 1997

Kommentare