Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 11136
User Bewertungen

Gemüseeintopf mit Würsteln

Dazu schmeckt Schwarzbrot sehr gut.

Gemüseeintopf mit Würsteln

Beschreibung der Zubereitung

Für den Gemüseeintopf mit Würsteln das Gemüse waschen, putzen, schälen und anschließend in gleich große Stücke schneiden, Zwiebeln putzen und klein schneiden, Knoblauch schälen und fein schneiden.
Öl und Butter erhitzen, Zwiebeln dazugeben und anschwitzen, Paradeisermark hinzufügen, umrühren und mit der Gemüsesuppe aufgießen, Knoblauch und Lorbeerblätter zugeben und mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen.
Das vorbereitete Gemüse hinzufügen und zum Kochen bringen, nach ca. 25 Minuten die halbe Menge vom Gemüse mit einem Gitterschöpfer aus dem Topf in eine Schüssel geben, Lorbeerblätter entfernen und das im Topf verbliebene Gemüse mit einem Pürierstab pürieren.

Danach das herausgenommene Gemüse wieder zur pürierten Suppe dazugeben. Kräuter und in Stücke geschnittene Würstel dazugeben und den Eintopf einmal aufkochen lassen, Sauerrahm glatt rühren und mit dem Schneebesen in die Suppe einrühren, abschmecken und den Gemüseeintopf mit Würsteln anrichten.

Für Diabetiker geeignet, glutenfrei (Achtung: Frankfurter Würstel), cholesterinarm, ballaststoffreich, reich an Vitamin C, reich an Eisen, reich an Kalzium

Kochen & Küche September 2014

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
372
Kohlenhydrat-Gehalt
14.6
g
Cholesterin-Gehalt
57.2
mg
Fett-Gehalt
28.9
g
Ballaststoff-Gehalt
6.2
g
Protein-Gehalt
13.5
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
0.5

Kommentare