Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 17459
User Bewertungen

Gemüsespieße

mit gegrillten Kräuterseitlingen

Dazu Erdäpfel mit Sauerrahm und Kräuterbutter.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Gemüsespieße mit gegrillten Kräuterseitlingen das Gemüse waschen, abtrocknen, putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden, die Seitlinge putzen und in gefällige Stücke schneiden. Die Gemüsestücke abwechselnd auf Spieße stecken, mit etwas Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.

 

Die Seitlinge mit etwas Olivenöl bepinseln, alles auf dem vorgeheizten Grill ca. 15 Minuten grillen, währenddessen mehrmals wenden. Die Seitlinge danach mit Salz und Pfeffer würzen und mit den Gemüsespießen auf Tellern anrichten. Zu den Gemüsespießen mit gegrillten Kräuterseitlingen passen Erdäpfel mit Sauerrahm und Kräuterbutter. Wenn man Holzspieße verwendet, sollte man diese eine halbe Stunde vorher in kaltes Wasser einlegen!

 

Kochen & Küche August 2017

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
185
Kohlenhydrat-Gehalt
13.9
g
Cholesterin-Gehalt
120
mg
Fett-Gehalt
12.8
g
Ballaststoff-Gehalt
5.2
g
Protein-Gehalt
6.2
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
0

Kommentare