Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 7293
User Bewertungen

Gemüsesülzchen

Beschreibung der Zubereitung

Für das Gemüsesülzchen den Brokkoli waschen, putzen, zerteilen und in Salzwasser blanchieren; danach in ein Sieb leeren und mit kaltem Wasser abspülen; Karotten schälen, in nicht zu dünne Scheiben schneiden und ebenso blanchieren; Champignons putzen, waschen, blättrig aufschneiden und in Zitronenwasser kurz blanchieren. Das Aspikpulver laut Packungsvorschrift quellen lassen und in der Rindsuppe auflösen; sodann salzen und mit Worcestershiresauce und Sherry würzen.

In jedes der Förmchen zwei Esslöffel Aspik geben und stocken lassen; danach das Gemüse darauf verteilen und mit dem restlichen Aspik auffüllen; mindestens drei Stunden - noch besser jedoch über Nacht - im Kühlschrank stocken lassen; die Förmchen anschließend kurz in heißes Wasser tauchen und auf eine Platte stürzen. Die Gemüsesülzchen mit Salatblättern und Kerbel garniert anrichten.

Kochen & Küche Mai 2000

Kommentare