Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 16760
User Bewertungen

Gemüsetorte mit Eier-Sauerrahm-Guss

Pikante Torte mit frischem Gemüse, das nach Frühling schmeckt.

Beschreibung der Zubereitung

Für die Gemüsetorte mit Eier-Sauerrahm-Guss den Teig zubereiten. Dafür alle Zutaten in eine Schüssel geben und am besten mit der Hand zu einem glatten Teig kneten, danach auf der Arbeitsfläche zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie einwickeln und 30 Minuten im Kühlschrank rasten lassen.

Das Gemüse waschen, putzen und in kleine Stücke schneiden, leicht gesalzenes Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, Gemüse zugeben und 5 Minuten kochen lassen.

Danach abseihen, den Kochsud auffangen und das Gemüse in Eiswasser abschrecken, abseihen und gut abtropfen lassen. Das Selchfleisch in dünne Scheiben schneiden.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 3 mm dick ausrollen (er sollte etwas größer als die verwendete Form sein), in die Form legen und den Rand andrücken, mit einer Gabel den Boden mehrmals einstechen.

Mit dem Selchfleisch die Form auslegen, dann das Gemüse darauf verteilen.

Für den Guss alle Zutaten mit dem Schneebesen glatt verrühren und anschließend über dem Gemüse verteilen.

Die Gemüsetorte im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Ober-/Unterhitze ca. 60 Minuten backen (wenn nötig, die letzten Minuten mit Backpapier zudecken!)

Die Gemüsetorte mit Eier-Sauerrahm-Guss aus dem Ofen nehmen und kurz abkühlen lassen, nach Wunsch mit frisch gerissenem Kren bestreuen und servieren. Den Gemüsefond für eine Gemüsesuppe verwenden oder in kleinen Portionen einfrieren!

Kochen & Küche März 2017

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
385
Kohlenhydrat-Gehalt
29.5
g
Cholesterin-Gehalt
174
mg
Fett-Gehalt
25.6
g
Ballaststoff-Gehalt
6.8
g
Protein-Gehalt
13.0
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
2.0

Kommentare