Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 9996
User Bewertungen

Geräucherte Entenbrust auf marinierten Erbsenschoten mit Petersilpesto

Beschreibung der Zubereitung

Für die geräucherte Entenbrust auf marinierten Erbsenschoten mit Petersilpesto  die Pinienkerne und die Petersilblätter mit dem Olivenöl in einer Küchenmaschine fein zerkleinern; danach kalt stellen.

Die Erbsenschoten waschen, abtropfen lassen und der Länge nach in feine Streifen schneiden; Scherryessig, Olivenöl, Zucker, Salz und Pfeffer gut verrühren.

Danach die Erbsenschoten zugeben, gut vermischen und ziehen lassen. Das Entenfleisch mit einer Aufschneidemaschine der Länge nach dünn aufschneiden; die Erbsenschoten auf geeigneten Tellern anrichten, die Entenbrustscheiben darauf legen und die geräucherte Entenbrust auf marinierten Erbsenschoten mit Petersilpesto vollenden.

Kochen & Küche Juni 2007

Kommentare