Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 9272
User Bewertungen

Geräucherte Hühnerbrüstchen

Beschreibung der Zubereitung

Für die geräucherten Hühnerbrüstchen das Backrohr auf 140 Grad vorheizen; Rosmarin und Thymian abrebeln und fein hacken; die Hühnerbrüstchen mit Salz und Pfeffer würzen; das Räuchermehl auf ein Backblech streuen und die Kräuter darauf verteilen; die Hühnerbrüstchen auf einem Gitterrost auflegen; den Rost so auf das Backblech setzen, dass ca. 5 cm Abstand zwischen Räuchermehl und Fleisch ist; die Hühnerbrüstchen 40 Minuten warm räuchern.

Danach die Hühnerbrüstchen herausnehmen und mit der Druckprobe den Garprozess überprüfen (mit dem Daumen die Brüstchen leicht eindrücken; die Vertiefung sollte ihre Form behalten - so lange sie zurückgeht, ist das Hühnerfleisch noch nicht durch); die Hühnerbrüstchen noch warm vom Rost nehmen, in Scheiben schneiden und die geräucherten Hühnerbrüstchen lauwarm servieren; dazu passt Marillenchutney

Kochen & Küche August 2004

Kommentare