Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 7264
User Bewertungen

Germkranzkuchen mit Erdbeersalat

Beschreibung der Zubereitung

Für den Germkranzkuchen mit Erdbeersalat das Mehl in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Mulde drücken und die Germ hineinbröckeln; mit der halben Menge der warmen Milch verrühren und mit etwas Mehl bestauben; an einem warmen Ort 10 Minuten gehen lassen; restliche Milch, zerlassene Butter, Eier, 20 g Zucker, Salz und die Orangenschale einarbeiten und alles zusammen so lange kneten, bis der Teig Blasen wirft; zugedeckt an einem warmen Ort ca. 40 Minuten gehen lassen; das Volumen soll sich verdoppeln.

Das Backrohr auf 200 Grad vorheizen; Formen mit etwas Butter ausstreichen und mit Mehl bestauben; Teig mit einem Spritzsack mit Lochtülle in die Formen spritzen; erneut 15 Minuten gehen lassen; danach im vorgeheizten Rohr ca. 25 Minuten backen; nach dem Backen 10 Minuten in der Form belassen und erst dann stürzen.
Für den Erdbeersalat Orangensaft, 100 g Zucker und Orangenmarmelade aufkochen; danach glatt rühren und stark kochen lassen; Amaretto unterrühren und kurz abkühlen lassen; die fertigen Germkranzkuchen in zwei Drittel der Menge des Sirups legen und unter mehrmaligem Wenden ziehen lassen, bis sie vollgesogen sind. Germkranzkuchen auf Tellern anrichten und halbieren.
Erdbeeren putzen, je nach Größe halbieren oder vierteln; Erdbeerstücke in den verbliebenen Sirup geben, mit Amaretto übergießen und marinieren.
Die Germkranzkuchen mit Erdbeersalat anrichten. 

Kochen & Küche April 2000

Kommentare