Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 19275
User Bewertungen

Germteig-Fleischknödel

Foto: Claudia Plattner

Beschreibung der Zubereitung

• Für den Teig die Butter schmelzen und leicht abkühlen lassen, mit den übrigen Teigzutaten in eine große Schüssel geben, alles gut vermengen und ca. 10 Minuten zu einem glatten, geschmeidigen Teig kneten. Den Teig mindestens 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

 

• Für die Fülle die Zwiebel schälen und fein hacken, im erhitzten Öl goldgelb anschwitzen, den Knoblauch schälen, pressen und hinzufügen.

 

• Das Faschierte dazugeben, mit Kümmel und Majoran würzen und unter ständigem Rühren alles gut durchrösten.

 

• Den gut aufgegangenen Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 1 cm dick ausrollen und Kreise (ca. 8 cm Durchmesser) ausstechen (Bild 1).

 

• Auf die Teigkreise mit einem Esslöffel je ein Häufchen von der Fülle setzen (Bild 2).

 

• Eine zweite Teigscheibe über die Fülle legen, mit den Fingern gut zusammendrücken (Bild 3) und dann möglichst rund wie einen Knödel formen, mit einem bemehlten Tuch zugedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen.

 

• Danach im auf ca. 160 °C erhitzten Öl herausbacken, bis die Knödel rundum goldbraun sind (zuerst zugedeckt 3 Minuten backen, dann die Knödel wenden und ca. 3 Minuten ohne Deckel fertig backen).

 

 

 

Kochen & Küche / 5 / 2020

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
468 kcal
Kohlenhydrat-Gehalt
35,9 g
g
Cholesterin-Gehalt
66,5 mg
mg
Fett-Gehalt
35,4 g
g
Ballaststoff-Gehalt
1,5 g
g
Protein-Gehalt
14,2 g
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
2,8

Kommentare