Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 19175
User Bewertungen

Gespicktes gedünstetes Herz

in Wurzelsauce

Foto: Claudia Plattner

Beschreibung der Zubereitung

Für das gespickte gedünstete Herz das Herz unter fließendem kaltem Wasser gründlich abspülen. Den Speck in Streifen schneiden (Bild 2) und mithilfe einer Spicknadel das Herz spicken. Die Schalotten schälen und fein schneiden, Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Das Wurzelgemüse gründlich putzen und grob schneiden.

 

Das Öl oder das Schmalz in einem Topf erhitzen, die  Schalotten, den Knoblauch und die Gemüsewürfel sowie das Lorbeerblatt hinzufügen, alles gut durchrösten,  das gespickte Herz daraufgeben, salzen, mit  ein bisschen von der Suppe aufgießen und das Herz  ca. 60 Minuten weich dünsten, zwischendurch immer  ein bisschen Suppe nachgießen.

 

Das Herz herausnehmen, das gedünstete Gemüse mit  dem Mehl stauben, Farbe annehmen lassen und mit der restlichen Suppe oder mit Wasser aufgießen (Menge je nach gewünschter Konsistenz der Sauce). Die Sauce passieren, das Herz in Scheiben schneiden und das gespickte gedünstete Herz mit der Sauce anrichten.

 

Rezept aus dem Buch „Altsteirische Küche“, www.stocker-verlag.com

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
66
Kohlenhydrat-Gehalt
3.2
g
Cholesterin-Gehalt
41.4
mg
Fett-Gehalt
4
g
Ballaststoff-Gehalt
1
g
Protein-Gehalt
4.8
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
100 g
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
0.3

Kommentare