Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 7039
User Bewertungen

Gestürzte Erdäpfel

Eine köstliche Beilage

Beschreibung der Zubereitung

Für die gestürzten Erdäpfel die Erdäpfel waschen und ungeschält in genügend Salzwasser weichkochen; noch heiß schälen und feinblättrig schneiden; Petersilie waschen und fein hacken; Zwiebeln schälen und fein schneiden.
Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen; Butter gut erhitzen und darin die Zwiebeln hell anlaufen lassen; danach die geschnittenen Erdäpfel beifügen und unter öfterem Wenden zu goldgelber Farbe rösten.

Salzen, pfeffern und die gehackte Petersilie untermengen; den Erdäpfelschmarren überkühlen lassen; geeignete Förmchen ausfetten und mit Semmelbröseln ausstreuen; Erdäpfelschmarren einfüllen, fest andrücken und im vorgeheizten Rohr 15 - 20 Minuten zu goldbrauner Farbe backen; danach aus der Form stürzen und vor dem Servieren die gestürzten Erdäpfel mit Petersilie garnieren.

Die Gestürzten Erdäpfel passen hervorragend zu Fleischgerichten wie Gedünstetem Hüferscherzel oder Waldviertler Zwiebelfleisch .

Kochen & Küche August 1999

Kommentare