Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 8098
User Bewertungen

Gewürzparfait

mit geschmortem Honigapfel

Beschreibung der Zubereitung

(Wartezeit 4 Stunden)
• Für das Gewürzparfait 6 Auflaufförmchen oder Kaffeetassen mit Klarsichtfolie auslegen und in das Gefrierfach stellen.
• Die Eier mit Puder-/Staubzucker, Vanillezucker und Lebkuchengewürz über Dampf aufschlagen, bis die Masse schaumig ist. Dann vom Dampf wegnehmen und in Eiswasser kalt schlagen.
• Die Sahne/das Obers steif schlagen. Die Schokolade, das Orangeat/ die Aranzini, die abgeriebene Zitronenschale und den Eierlikör unterheben und mit der Eiermasse langsam vermischen.
• Die Masse in die vorbereiteten Förmchen füllen und ca. 4 Stunden tiefkühlen.
• Wein, Wasser, Zucker und Zitronensaft auf die Hälfte einkochen und dann den Honig einrühren.
• Die Äpfel waschen, schälen und das Kerngehäuse ausstechen. Anschließend in eine feuerfeste Form setzen, mit der Honigmasse überziehen und im vorgeheizten Backofen bei 140 °C ca. 35 Minuten schmoren. Dabei öfters übergießen.
• Die Förmchen aus dem Gefrierfach nehmen und mit der Klarsichtfolie die Parfaits aus den Formen ziehen. Die Folie entfernen und die Parfaits auf gekühlte Teller setzen. Zuletzt die Äpfel aus dem Backofen nehmen, zu den Gewürzparfaits setzen, mit Honig-Sirup übergießen und gleich servieren.

 

Kommentare