Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 7434
User Bewertungen

Glacierte Truthahnbrust

Beschreibung der Zubereitung

Vorbereitung:
Für die glacierte Truthahnbrust Karotten waschen, schälen und kurz in Salzwasser blanchieren; in ein Sieb leeren, mit kaltem Wasser abschrecken und gut abtropfen lassen; als Alternative können TK-Babykarotten verwendet werden; Zwiebeln schälen und in 1 x 1 cm große Würfel schneiden; den Speck von der Schwarte trennen und ebenso würfelig schneiden; Truthahnbrust mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver einreiben.

Zubereitung:
Das Rohr auf 200 Grad vorheizen; Öl in einer geräumigen Pfanne erhitzen und das Fleisch darin an allen Seiten rasch zu schöner Farbe braten; aus der Pfanne nehmen und mit dem Fett in eine Bratpfanne geben; im Rohr ca. 40 Minuten unter mehrmaligem Begießen mit Eigensaft und Suppe braten; im Bratrückstand die Speck- und Zwiebelwürferln zu einiger Farbe rösten; Karotten beifügen und mit etwas Suppe ablöschen.

Nach 40 Minuten Bratzeit das Gemüse zum Fleisch geben und weitere 15 Minuten garen; Sherry mit Speisestärke glatt verrühren; Fleisch aus der Pfanne nehmen und das Gemüse samt Saft mit der angerührten Speisestärke binden; die Truthahnbrust aufschneiden und mit der Sauce und dem Gemüse anrichten.
Als Beilage zur glacierten Truthahnbrust empfehlen wir Kräuterreis.

Kochen & Küche April 2001

Kommentare