Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 10119
User Bewertungen

Glücksbringer-Kuchen und bunte Punschkugeln am Spieß

Die süßen Glücksbringer-Kuchen und bunten Punschkugeln am Spieß sind ideal als Abwechslung zu gekauften Glücksbringern.

Glücksbringer-Kuchen und bunte Punschkugeln am Spieß

Beschreibung der Zubereitung

Für den Glücksbringer-Kuchen Mehl mit Speisestärke und Backpulver versieben, die Eiklar mit einer Prise Salz zu steifem Schnee schlagen und kühl stellen. Staubzucker mit Vanillezucker, Zitronenschale und Butter cremig rühren, nach und nach die Eidotter zugeben und alles ca. 10 Minuten zu sehr cremiger Konsistenz aufschlagen. Anschließend Schnee und Mehl partienweise unterheben, den Teig in eine Kastenform füllen und bei 190 °C ca. 45 Minuten backen. Den Glücksbringer-Kuchen erkalten lassen, danach mit einem scharfen Messer oder mit der Brotschneidemaschine in nicht zu dünne Stücke schneiden und beliebige Glücksbringer-Formen ausstechen und mit eingefärbtem Marzipan verzieren.

Die Reste auf ein Backblech legen und im Ofen leicht „toasten“, für die Punschkugelmasse weiterverwenden. Für die bunten Punschkugeln am Spieß alle Zutaten zu einer formbaren Masse vermischen, etwas ziehen lassen, gleichmäßige Kugeln in der Größe eines Lutschers formen und wahlweise in bunten Zuckerstreuseln, Dekorperlen oder Glitzerzucker wälzen. Die fertigen Punschkugeln und Glücksbringer-Kuchen auf Spieße stecken und die Punschkugeln in einem Glas oder einer kleinen Vase anrichten.

Rezept: Kochen & Küche Jänner 2012

Kommentare