Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 6857
User Bewertungen

Grammelkrapferln aus Germteig

Beschreibung der Zubereitung

Für die Grammelkrapferln aus Germteig die Grammeln fein faschieren; Milch erwärmen und die Germ darin auflösen; die restlichen Zutaten und die Grammeln beifügen und alles zu einem glatten Teig verarbeiten; den Teig 1/2 Stunde an einem warmen Ort rasten lassen.

Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen; ein Backblech mit Papier auslegen; den Germteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwa 1 cm dick ausrollen; mit einem Krapfenausstecher Scheiben ausstechen und diese auf das Backblech setzen; die Teigscheiben mit versprudeltem Ei bestreichen, mit Salz und Kümmel bestreuen und aufgehen lassen; im Rohr etwa 20 Minuten lang backen; die Grammelkrapferln aus Germteig überkühlen lassen und erst dann vom Blech nehmen.

Kochen & Küche Februar 1999

Kommentare