Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 6674
User Bewertungen

Gratinierte Champignons

Beschreibung der Zubereitung

Für die gratinierten Champignons die Champignons putzen, waschen und mit Hilfe eines Teelöffels oder eines Parisienne-Ausstechers aushöhlen; Champignonstiele bereithalten; das Innere der Champignonköpfe mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen; die Pilzkappen sodann mit der Öffnung nach unten auf ein Gitter legen. Champignonstiele und Schinken fein hacken.

Zwiebel, Petersilie, Paradeismark, Ei, Salz und Pfeffer dazugeben und alle diese Zutaten zu einer glatten Fülle verarbeiten; nach Bedarf mit Semmelbröseln festigen. Backrohr auf 220 Grad vorheizen; Fülle in die ausgehöhlten Champignonköpfe streichen; eine feuerfeste Form mit etwas Olivenöl auspinseln; Champignons mit der Öffnung nach oben hineinsetzen, mit Reibkäse bestreuen und mit Butterflocken belegen; die gratinierten Champignons im Backrohr 15 Minuten knusprig backen.

Kochen & Küche Juni 1998

Kommentare