Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 7402
User Bewertungen

Gratinierte Champignons mit Parmesan überbacken

Champignons waschen, putzen und grob hacken; mit Zitronensaft vermischen und in Butter andünsten, ohne Farbe nehmen zu lassen; Obers und Crème frâiche beifügen, mit Salz und Pfeffer würzen und alles verkochen lassen, bis die Masse ein mollige Konsistenz bekommt; von der Kochstelle nehmen und auskühlen lassen.

Kochen & Küche März 2001

Beschreibung der Zubereitung

Champignons waschen, putzen und grob hacken; mit Zitronensaft vermischen und in Butter andünsten, ohne Farbe nehmen zu lassen; Obers und Crème frâiche beifügen, mit Salz und Pfeffer würzen und alles verkochen lassen, bis die Masse ein mollige Konsistenz bekommt; von der Kochstelle nehmen und auskühlen lassen.

Das Backrohr auf 220 Grad vorheizen; Petersilie waschen, fein hacken und zusammen mit dem Parmesan unter die Champignons mischen; Paradeiser kurz in kochendes Wasser tauchen; danach schälen und in dünne Scheiben schneiden; eine feuerfeste Auflaufform mit Butter ausstreichen und mit Bröseln ausstreuen; die Champignonmasse einfüllen; in die Mitte die Paradeisscheiben legen; zuletzt mit Parmesan bestreuen und mit zerlassener Butter beträufeln; im vorgeheizten Backrohr bei Oberhitze zu schöner Farbe überbacken.

Kommentare