Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 7653
User Bewertungen

Gratinierte Erdäpfelpfanne

mit Speck.

Beschreibung der Zubereitung

Vorbereitung:
Für die gratinierte Erdäpfelpfanne die Erdäpfel weich dämpfen und in der Schale erkalten lassen; danach schälen und in nicht zu dünne Scheiben schneiden; Zwiebel schälen und fein hacken; den Speck von der Schwarte trennen und in dünne Streifen schneiden; die Petersilie waschen und fein hacken.

Zubereitung:
Das Backrohr auf 200 Grad vorheizen; Öl in einer geräumigen Pfanne erhitzen; Bratwürstel an beiden Seiten braten; Speck und Zwiebel zugeben und mitbraten; danach die Würstel und den Speck aus der Pfanne nehmen; die Würstel in Scheiben schneiden; die Zwiebel mit Mehl stauben, gut durchrühren und mit Salz, Pfeffer und Petersilie würzen; danach die Erdäpfelscheiben zugeben; mit der Rindsuppe aufgießen und durchkochen lassen; nötigenfalls mit etwas Semmelbröseln binden.

In eine gebutterte und mit Semmelbröseln ausgestreute Form eine Schichte Erdäpfelscheiben legen; die Bratwurstscheiben und den Speck darauf verteilen und mit den restlichen Erdäpfelscheiben abschließen; den Auflauf im vorgeheizten Backrohr etwa 40 Minuten lang backen; vor dem Servieren die gratinierte Erdäpfelpfanne mit Petersilie bestreuen.

Kochen & Küche Dezember 2002

Kommentare