Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 7267
User Bewertungen

Gratinierter Spargel

Beschreibung der Zubereitung

Für den gratinierten Spargel den Spargel vom Kopf weg schälen und holzige Enden abschneiden, Spargelstangen auf gleiche Länge schneiden und danach zusammenbinden; 1 Liter Salzwasser mit Butter, Zitronensaft, Zucker und Pfeffer gut verrühren und in einer geeigneten Kasserolle aufkochen lassen; den Spargel einlegen und etwa 20 Minuten bissfest weichkochen; im Sud erkalten lassen, herausnehmen und abtropfen lassen.

Das Backrohr auf 220 Grad vorheizen; Schinken in feine Streifen schneiden; Petersilie waschen und fein hacken; eine geeignete Servierplatte mit Butter bestreichen; Spargel darauf legen; Schinkenstreifen auf dem Spargel verteilen, mit geriebenem Parmesan bestreuen, mit zerlassener Butter beträufeln und mit gehackter Petersilie bestreuen; sodann etwa 10 Minuten zu schöner Farbe überbacken, wobei der Spargel nicht zu viel Farbe annehmen darf, da er ansonsten leicht bitter wird. Den gratinierten Spargel servieren.

Kochen & Küche April 2000

Kommentare