Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 6624
User Bewertungen

Gratinierter Spargel mit Blattspinat

Beschreibung der Zubereitung

Für den gratinierten Spargel mit Blattspinat den Spargel sorgfältig vom Kopf weg schälen; holzige Enden entfernen; Salzwasser mit Zucker, Zitronensaft und Butter aufkochen lassen und Spargel darin nicht zu weich kochen; Spargel im Sud erkalten lassen. Spinat gründlich waschen, grobe Stiele und Blattrippen entfernen; Spinat in kochendheißem Salzwasser blanchieren; danach in einem Sieb gut abtropfen lassen; mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen; Knoblauch schälen, blanchieren, in Scheibchen schneiden und zum Spinat geben.

Backrohr auf 240 Grad vorheizen; eine Gratinform mit Butter bestreichen, Spargel gut abtropfen lassen und in die Form einordnen; Spargelenden mit Spinat bedecken, Spinat mit geriebenem Käse überstreuen und mit Butterflocken belegen; Spargelspitzen mit Butterpapier abdecken; Spargel im Rohr so lange überbacken bis der Käse geschmolzen ist und eine schöne Farbe angenommen hat. Den gratinierten Spargel mit Blattspinat  servieren.

Kochen & Küche Mai 1998

Kommentare