Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 7236
User Bewertungen

Griechische Pfanne mit Schweinefleisch und Erdäpfeln

Dazu Knoblauchcreme.

Beschreibung der Zubereitung

Für die griechische Pfanne mit Schweinefleisch und Erdäpfeln die Erdäpfel waschen, schälen und eventuell halbieren; Öl in einer großen Pfanne erhitzen; Erdäpfel darin unter öfterem Wenden 15 - 20 Minuten braten; mit Salz und Pfeffer würzen; Knoblauch schälen und mit der Crème fraîche im Mixer zu einer Creme pürieren. Schweinsschnitzel in gleichmäßige, ca. 1 cm dicke Streifen schneiden und in einer Schüssel mit Gyros Gewürzsalz mischen.

Paprika und Jungzwiebeln putzen, waschen und in Stücke schneiden; Zwiebel schälen und in nicht zu kleine Würfel schneiden; Paradeiser waschen, Stielansatz herausschneiden; Paradeiser achteln; Erdäpfel aus der Pfanne nehmen; Fleisch im Bratfett rundum braun anbraten; Paprika, Paradeiser, Jungzwiebeln und die Hälfte der Zwiebelwürfel beifügen; weitere 5 Minuten braten; Erdäpfel beifügen und erhitzen. Vor dem Servieren das Gericht mit den restlichen Zwiebelwürferln bestreuen und die griechische Pfanne mit Schweinefleisch und Erdäpfeln mit der Knoblauchcreme übergießen.

Kochen & Küche März 2000

Kommentare