Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 8939
User Bewertungen

Grieß-Nougatknöderln mit Traminerschaum

Beschreibung der Zubereitung

Für den Teig für die Grieß-Nougatknöderln mit Traminerschaum Milch mit Butter, Salz, Vanillezucker und Zitronenschale aufkochen; danach den Grieß unter ständigem Rühren langsam einrieseln lassen und so lange rühren, bis sich die Masse vom Kochgeschirr löst.

Zuletzt die Eier einmengen und die Masse abkühlen lassen. Für die Fülle weichen Nougat zu kleinen Kugerln formen und im Kühlschrank fest werden lassen.

Nougatkugerln mit Grießmasse umhüllen und zu Knöderln formen.

Diese in siedendem Wasser 10 Minuten ziehen lassen; danach herausheben, abtropfen lassen und in den Nüssen wälzen. Für den Traminerschaum Dotter mit Zucker schaumig rühren; den Wein untermischen und über Dunst cremig aufschlagen.

Die Masse darf auf keinen Fall kochen; etwas Traminerschaum auf geeignete Teller gießen und die Grieß-Nougatknöderln - mit etwas Staubzucker bestreut - darauf anrichten. Die Grieß-Nougatknöderln mit Traminerschaum servieren.

Kochen & Küche November 2000

Kommentare