Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 7376
User Bewertungen

Grießgugelhupf

mit Grieß und Mandeln

Ein traditionelles Rezept mit Grieß!

Beschreibung der Zubereitung

Für den Grießgugelhupf die Dotter mit einem Drittel des Zuckers, Vanillezucker und Zitronenschale sehr schaumig rühren; Eiklar mit dem restlichen Zucker zu steifem Schnee schlagen; den Dotterabtrieb behutsam unter den Schnee mengen; Mehl mit Grieß und Mandeln vermengen und mit dem Dotter-Schneegemisch vermengen.

Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen; eine Gugelhupfform mit Butter befetten und mit Semmelbröseln ausstreuen; die Masse einfüllen und im vorgeheizten Backrohr 40 - 50 Minuten lang backen (Nadelprobe machen!); überkühlen lassen und erst dann aus der Form stürzen; den Gugelhupf mit Staubzucker übersieben und den Grießgugelhupf erst nach dem völligen Erkalten in Portionen aufschneiden.

Kochen & Küche Februar 2001

Kommentare