Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 11384
User Bewertungen

Gründonnerstags-Wildkräuterspinat

Eine ausgiebige Mahlzeit mit Wildkräutern für den Gründonnerstag, an dem, dem Brauchtum nach, grüne Speisen verzehrt werden.

(ca.

Beschreibung der Zubereitung

Für den Gründonnerstags-Wildkräuterspinat Zwiebel und Erdäpfel schälen, kleinwürfelig schneiden, in der Butter anrösten, Knoblauchzehen dazugeben, mit Wasser aufgießen, salzen und pfeffern.
Wenn die Erdäpfel weich sind, die gehackten Kräuter dazugeben, nochmals kurz aufkochen lassen, alles mit dem Mixstab fein pürieren.
Zum Schluss mit Obers verfeinern, bei Bedarf nachwürzen. Den Gründonnerstags-Wildkräuterspinat mit fein gehackten Frühlingskräutern und/oder -blüten servieren.
 
Kochen & Küche März 2015
 
Rezept: Seminarbäuerinnen Steiermark

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
208
Kohlenhydrat-Gehalt
14.0
g
Cholesterin-Gehalt
45.0
mg
Fett-Gehalt
15.1
g
Ballaststoff-Gehalt
3.6
g
Protein-Gehalt
3.9
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
0.9

Kommentare