Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 6347
User Bewertungen

Grüne Lasagne mit Meeresfrüchten

Lasagne mit Fisch.

Beschreibung der Zubereitung

Für die grüne Lasagne mit Meeresfrüchten die Meeresfrüchte auftauen lassen; das Kabeljaufilet in kleine Würfel schneiden. Die Butter in einer Kasserolle zerlassen, das Mehl unterrühren; danach mit Fischfond und Obers aufgießen; diese Béchamelsauce gut durchkochen lassen, von der Kochstelle nehmen und mit Salz, Pfeffer, Sardellenpaste sowie Paradeismark würzen.

Die Meeresfrüchte und die Kabeljauwürfel dazugeben und mit Dille und Zitronensaft würzen. Die Lasagneblätter in reichlich kochendem Salzwasser ca. 4 Minuten al dente kochen, danach in kaltem Wasser abkühlen; die Lasagneblätter zum Abtropfen auf ein Küchentuch legen; Paradeiser kurz blanchieren, enthäuten, vierteln, entkernen und in Würfel schneiden.

Das Rohr auf 180 Grad vorheizen; eine feuerfeste Form mit Öl ausstreichen und mit 3 Lasagne- blättern auslegen; die Hälfte der Fischmasse darauf verteilen; danach mit drei weiteren Teigblättern bedecken und die zweite Hälfte der Fischmasse darauf verteilen.

Die Krabben hacken und mit der Petersilie unter die Paradeiswürfel mischen; bei Bedarf etwas würzen; diese Mischung als Abschluß auf die Lasagneblätter verteilen, mit etwas Olivenöl beträufeln und zugedeckt im Rohr ca. 15 Minuten backen; danach abdecken und die grüne Lasagne mit Meeresfrüchten weitere 10 Minuten fertig backen.

Kochen & Küche August 1997

Kommentare