Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 11439
User Bewertungen

Haferbrot

(ca. 45 Min. ohne Warte- und Backzeit)

Haferflocken und Wasser in einem kleinen Topf erhitzen, bis die Haferflocken das Wasser aufgesogen haben.

Germ und Zucker im Wasser auflösen, Milch dazugießen, die ausgekühlten Haferflocken, Mehl und Salz dazugeben und zu einem glatten Teig kneten.

Haferbrot ist besonders ballast- und nährstoffreich, es eignet sich auch sehr gut für Allergiker.

Beschreibung der Zubereitung

Haferflocken und Wasser in einem kleinen Topf erhitzen, bis die Haferflocken das Wasser aufgesogen haben.

Germ und Zucker im Wasser auflösen, Milch dazugießen, die ausgekühlten Haferflocken, Mehl und Salz dazugeben und zu einem glatten Teig kneten.

Teig in eine Schüssel geben, mit Öl bestreichen, mit Frischhaltefolie oder einem Tuch abdecken und 45–50 Minuten gehen lassen.

Den Teig zu einem länglichen Wecken, zu einem Laib oder zu einem Zopf formen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit Wasser bestreichen, mit Haferflocken bestreuen und noch kurz gehen lassen.

Im vorgeheizten Backofen ca. 50 Minuten bei 180 °C backen.

Rezept: Kärntner Seminarbäuerinnen, Kochen & Küche April 2015.

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
170
Kohlenhydrat-Gehalt
33.5
g
Cholesterin-Gehalt
1.3
mg
Fett-Gehalt
1.3
g
Ballaststoff-Gehalt
2.2
g
Protein-Gehalt
5.6
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
2.8

Kommentare