Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 8143
User Bewertungen

Haferflockenküchlein mit Mangold oder Spinat

Die Haferflocken mit Mehl, Eiern, etwas Salz und 1 TL Olivenöl verrühren, Milch zugeben, so dass ein dünnflüssiger Teig entsteht, diesen etwas quellen lassen. Das restliche Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und nicht zu dünne Palatschinken backen.

fruktosearm, kalorienarm, für Diabetiker geeignet, reich an B-Vitaminen (außer B12), reich an Vitamin E

Beschreibung der Zubereitung

Die Haferflocken mit Mehl, Eiern, etwas Salz und 1 TL Olivenöl verrühren, Milch zugeben, so dass ein dünnflüssiger Teig entsteht, diesen etwas quellen lassen. Das restliche Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und nicht zu dünne Palatschinken backen. Währenddessen Mangold- oder Spinatblätter in einem Topf mit ganz wenig Wasser zusammenfallen lassen, das Joghurt und die Hefeflocken unterrühren, mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Aus den fertigen Palatschinken mit einem runden Ausstecher Kreise ausstechen, diese abwechselnd mit der Mangold-Joghurt-Masse zu Türmchen formen und sofort servieren. Man kann natürlich auch die ganzen Palatschinken mit der Spinatmasse füllen und zusammengeklappt servieren. Zubereitungszeit: 35 Min. Nährwert je Portion Energie: 261 kcal Eiweiß: 15 g Kohlenhydrate: 20 g Fett: 13 g Broteinheiten: 2 BE Ballaststoffe: 5 g Cholesterin: 178 mg Gesund genießen Februar 2010

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
261
Kohlenhydrat-Gehalt
20
g
Cholesterin-Gehalt
178
mg
Fett-Gehalt
13
g
Ballaststoff-Gehalt
5
g
Protein-Gehalt
15
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
2

Kommentare