Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 8070
User Bewertungen

Haferflockenschmarren

Die Vanilleschote aufschneiden und das Mark mit dem Messer herauschaben. Die Haferflocken mit dem Weizenvollmehl, den Dottern, dem Vanillezucker und der Milch zu einem glatten Teig rühren und ca. 30 Minuten rasten lassen. Das Eiklar mit dem Zucker und einer Prise Salz zu Schnee schlagen und vorsichtig unter den Teig heben. Die Datteln abspülen und klein schneiden.

mit Birnenkompott

Beschreibung der Zubereitung

Die Vanilleschote aufschneiden und das Mark mit dem Messer herauschaben. Die Haferflocken mit dem Weizenvollmehl, den Dottern, dem Vanillezucker und der Milch zu einem glatten Teig rühren und ca. 30 Minuten rasten lassen. Das Eiklar mit dem Zucker und einer Prise Salz zu Schnee schlagen und vorsichtig unter den Teig heben. Die Datteln abspülen und klein schneiden. Die Butter in einer entsprechenden Form (Pfanne, Auflaufform,...) zerlassen, den Teig ca. 2 cm hoch eingießen, die Datteln darüberstreuen und im vorgeheizten Backrohr bei 180° C backen. Nach ca. 8 Minuten wenden und weitere 8 Minuten backen. Anschließend den Schmarren mit zwei Gabeln in mundgerechte Stücke zerreißen und mit dem Staubzucker bestreuen.

Unser spezieller Tipp: Der Schmarren schmeckt besonders gut mit verschiedenen Kompotten, Sie können aber auch Fruchtsoßen dazu servieren.

Kommentare