Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 16427
User Bewertungen

Haselnuss-Rhabarber-Würfel

Zubereitung (25 Min., Backzeit 20 Min.)
Haselnuss-Rhabarber-Würfel

Beschreibung der Zubereitung

Für die Haselnuss-Rhabarber-Würfel Butter, Kristallzucker, Vanillezucker und Eier in einem Schneekessel schaumig schlagen, das Haselnussmark langsam einrühren.
Mehl und Backpulver vermischen, einsieben und mit dem Wein unter die Masse heben.
Die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech (40 x 30 cm) streichen und im vorgeheizten Backofen bei 160 °C Umluft 20 Minuten backen. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen, mit Rhabarbermarmelade bestreichen, den Kuchen in der Mitte des Blechs einmal durchschneiden und die eine Hälfte auf die andere legen, Kuchen auskühlen lassen Rhabarbersaft und Staubzucker verrühren, leicht erwärmen und damit
den Kuchen glasieren, danach in Würfel schneiden.

Jeden Haselnuss-Rhabarber-Würfel mit einem Stück glasiertem Rhabarber und einem Melissenblatt verzieren.

genussvoll, laktosearm

Kochen und Küche April 2013

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
354
Kohlenhydrat-Gehalt
41.4
g
Cholesterin-Gehalt
81.5
mg
Fett-Gehalt
18.6
g
Ballaststoff-Gehalt
1.3
g
Protein-Gehalt
4.2
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
3.3

Kommentare