Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 14697
User Bewertungen

Hausgemachter Mohnstrudel

Beschreibung der Zubereitung

Für den hausgemachten Mohnstrudel mit Germ, Zucker und lauwarmer Milch ein Dampl bereiten und gehen lassen. Dann zum Mehl hinzufügen, Dotter in Milch- Buttermischung versprudeln und mit dem Mixer schlagen, bis sich der Teig von der Schüssel löst. (Der Teig soll eher weich sein und glänzen) Den Teig gehen lassen, dünn auswalken (am besten auf einem Tuch), mit Mohnfülle gleichmäßig bestreichen und die gehobelten Äpfel darauf verteilen. Fest einrollen, mit dem Tuch auf das befettete Blech heben und nochmals gehen lassen. Das Backrohr vorheizen und den hausgemachten Mohnstrudel 30-40 Minuten bei 180-200 Grad backen, bis er golbraun ist. Dabei öfters mit verlassener Butter bestreichen!

Kommentare