Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 9283
User Bewertungen

Heidelbeer-Taler

Die Heidelbeeren waschen, verlesen und gut abtropfen lassen; das Mehl und die Milch glatt rühren; Salz und Zucker beigeben und die Heidelbeeren einrühren; Öl in der Pfanne erhitzen; je soviel Teig eingießen, dass gleich große Taler entstehen; dabei darauf achten, dass die Heidelbeeren vom Teig bedeckt sind; die Taler ausbacken, noch heiß auf Teller geben und mit Zucker bestreuen.

Kochen & Küche August 2004

Beschreibung der Zubereitung

Für die Heidelbeer-Taler die Heidelbeeren waschen, verlesen und gut abtropfen lassen; das Mehl und die Milch glatt rühren; Salz und Zucker beigeben und die Heidelbeeren einrühren; Öl in der Pfanne erhitzen; je soviel Teig eingießen, dass gleich große Taler entstehen; dabei darauf achten, dass die Heidelbeeren vom Teig bedeckt sind; die Heidelbeer-Taler ausbacken, noch heiß auf Teller geben und mit Zucker bestreuen.

Tipp Bei TK-Heidelbeeren soll der Teig etwas dicker sein, da beim Auftauen Wasser austritt; bei frischen Heidelbeeren den Teig flüssiger bereiten. 

Kommentare