Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 16474
User Bewertungen

Heidelbeerkompott

"mit Schwips"

Kompott selbst gemacht

Heidelbeerkompott mit "Schwips"
Foto: G. Hauer

Beschreibung der Zubereitung

Für das Heidelbeerkompott "mit Schwips" die Heidelbeeren verlesen, waschen und abtropfen lassen. Wasser mit Rotwein, Honig und Vanillezucker in einem geeigneten Topf aufkochen und ca. 15 Minuten leise köcheln lassen.

 

Dann die Heidelbeeren zugeben, umrühren, Schnaps hinzufügen, sofort in die vorbereiteten, heiß ausgewaschenen Gläser einfüllen und fest verschließen.
Kühl gelagert ist das Heidelbeerkompott "mit Schwips" ca. 2–3 Monate haltbar, nach dem Öffnen sollte es gleich verbraucht werden. Für eine alkoholfreie Variante den Rotwein durch Heidelbeersaft ersetzen und den Schnaps weglassen.

 

genussvoll, laktosefrei, glutenfrei, cholesterinfrei

 

Kochen und Küche Juli 2013

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
122.6
Kohlenhydrat-Gehalt
20.6
g
Cholesterin-Gehalt
0
mg
Fett-Gehalt
43.6
g
Ballaststoff-Gehalt
2.4
g
Protein-Gehalt
38.6
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
1.8

Kommentare