Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 15767
User Bewertungen

Heinrichstorte

Man mischt die Zutaten für den Teig rasch zusammen und läßt ihn 30 min. kalt rasten. Dann bäckt man 6 gleichrunde Blätter hellgelb und läßt sie auskühlen. Man bereitet einen sogenannten Hexenschaum aus obengenannten Zutaten und füllt die Torte gleichmäßig. Das oberste Blatt wird mit Staubzucker bestreut. Nach ca. 12 Stunden Rastzeit essen.

Beschreibung der Zubereitung

Man mischt die Zutaten für den Teig rasch zusammen und läßt ihn 30 min. kalt rasten. Dann bäckt man 6 gleichrunde Blätter hellgelb und läßt sie auskühlen. Man bereitet einen sogenannten Hexenschaum aus obengenannten Zutaten und füllt die Torte gleichmäßig. Das oberste Blatt wird mit Staubzucker bestreut. Nach ca. 12 Stunden Rastzeit essen.

Kommentare