Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 18769
User Bewertungen

Hendlfilet mit Kräuterfülle

und Püree

Als zusätzliche Beilage schmeckt Ofengemüse. Dafür etwa 600 g Gemüse (Karotten, Sellerie, gelbe Karotten, Kürbis etc.) in grobe Stücke schneiden, mit etwas Öl, Honig, Kräutersalz sowie Zitronensaft und -schale marinieren und auf einem Backblech oder in einer Auflaufform verteilen, im vorgeheizten Backofen bei ca. 200 °C 20–30 Minuten (je nach Größe der Gemüsestücke) garen.

Gefüllte Hühnerbrust

Beschreibung der Zubereitung

• Für das Püree für das Hendlfilet mit Kräuterfülle die Erdäpfel schälen und grob würfeln, in einem Topf mit Salzwasser 10–15 Minuten weich kochen.Für die Fülle das Wildkräuterpesto mit den fein gehackten Kürbiskernen verrühren.
• Die Hühnerfilets trocken tupfen und mit Wildkräutersalz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen.
• Jeweils auf der schmalen, dicken Seite der Filets mit einem spitzen, länglichen Messer eine Öffnung für die Fülle in das Fleisch schneiden, den entstandenen Hohlraum mit einem Kochlöffel vorsichtig vergrößern.
• Die Kräuterpesto-Kürbiskern-Masse mithilfe eines Dressiersacks in die Filets füllen und die Öffnung mit einem Zahnstocher verschließen.
• Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die gefüllten Filets 8–10 Minuten beidseitig goldbraun braten, dann im vorgeheizten Backofen bei ca. 60 °C warm stellen.
• Die weich gekochten Erdäpfel abseihen, die Milch und die Butter in einem Topf erhitzen, die Erdäpfel zugeben, zerdrücken und das Püree mit Salz und geriebener Muskatnuss würzen, die Hendlfilets mit Kräuterfülle mit dem Püree anrichten.

 

Kochen & Küche 2 / 2019

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
180
Kohlenhydrat-Gehalt
7
g
Cholesterin-Gehalt
61
mg
Fett-Gehalt
13
g
Ballaststoff-Gehalt
0.6
g
Protein-Gehalt
10
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
100 g
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
0.6

Kommentare