Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 11162
User Bewertungen

Hendlroulade mit Pesto

(ca. 40 Min., Garzeit ca.

Mit beliebigen Beilagen wie Reis, Erdäpfeln oder Gemüse servieren.

Hendlroulade mit Pesto

Beschreibung der Zubereitung

Für die Hendlroulade mit Pesto die zugeputzten Hendlbrüste der Länge nach mit einem scharfen Messer halbieren, zwischen zwei Frischhaltefolien vorsichtig dünn ausklopfen, salzen, pfeffern, mit Zitronensaft beträufeln und beiseitestellen.
Für das Pesto die gehackten Kürbiskerne mit Basilikum, Knoblauch und Salz vermischen (am besten in einem Mörser oder in einem Standmixer), dann langsam das Kürbiskernöl zugeben, bis eine zähflüssige Masse entsteht, zum Schluss den Käse untermengen.

Das Pesto auf dem Hendlfleisch verteilen, das Fleisch einrollen und mit Rouladennadeln fixieren. Die Rouladen rundum scharf anbraten, aus der Pfanne nehmen, Bratenrückstand mit der Hendlsuppe aufgießen, aufkochen, Hitze reduzieren und mit Crème fraîche binden, die Hendlroulade mit Pesto wieder hineingeben und zugedeckt fertig garen. 

für Diabetiker geeignet, glutenfrei, reich an Eisen, reich an Zink, reich an Kalzium

Kochen & Küche Oktober 2014, Rezept: Gerhard Weber (Deutschlandsberg)

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
688
Kohlenhydrat-Gehalt
4.1
g
Cholesterin-Gehalt
161
mg
Fett-Gehalt
53.2
g
Ballaststoff-Gehalt
1.4
g
Protein-Gehalt
49.2
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
0.2

Kommentare