Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 9918
User Bewertungen

Hendlstücke in Kräuterpanier mit Buttermilch-Remouladen-Sauce

(45 Min.) Für die Remoulade das Ei hart kochen, kalt abschrecken, schälen und auskühlen lassen. Die Crème fraîche mit der Buttermilch und dem Senf glatt rühren. Die Essiggurke in kleine Würfel schneiden, das Ei ebenfalls in kleine Würfel schneiden, die Kapern grob schneiden.

für Diabetiker geeignet

Beschreibung der Zubereitung

Für die Hendlstücke in Kräuterpanier mit Buttermilch-Remouladen-Sauce die Remoulade das Ei hart kochen, kalt abschrecken, schälen und auskühlen lassen. Die Crème fraîche mit der Buttermilch und dem Senf glatt rühren. Die Essiggurke in kleine Würfel schneiden, das Ei ebenfalls in kleine Würfel schneiden, die Kapern grob schneiden.

Alle Zutaten zur Buttermilchmischung geben, mit Salz, Chilipulver und Kristallzucker würzen, abschmecken und kalt stellen. Die Hendlbrüstchen waschen und trocken tupfen, schräg in 3–4 Scheiben schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Eier mit dem Mehl und dem Senf in einer Schüssel glatt rühren, mit Zitronensaft und -schale, Salz, Pfeffer, den fein gehackten Kräutern und Muskatnuss würzen.

Die Semmelbrösel in einen tiefen Teller geben. Die Hendlstücke nacheinander zunächst in der Eier-Mehl-Kräutermischung und dann in den Semmelbröseln wenden. Reichlich Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hendlstücke auf beiden Seiten insgesamt 4–5 Minuten goldbraun ausbacken, dann herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die Hendlstücke in Kräuterpanier mit Buttermilch-Remouladen-Sauce auf Tellern gefällig anrichten.

 Weinempfehlung: Grauburgunder

Kochen & Küche Juni 2011

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
512
Kohlenhydrat-Gehalt
28.7
g
Cholesterin-Gehalt
274
mg
Fett-Gehalt
26.9
g
Ballaststoff-Gehalt
2.2
g
Protein-Gehalt
38.3
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
2

Kommentare