Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 11801
User Bewertungen

Herbstrüben-Salat

(ca. 25 Min.)

Für den Herbstrüben-Salat die Herbstrüben waschen, Stiel- und Wurzelansatz gerade abschneiden, die Rüben schälen und in Stifte schneiden.

Der Herbstrüben-Salat ist vegan und dazu glutenfrei. Ein schnelles Rezept, das auch nicht viel kostet.

Beschreibung der Zubereitung

Für den Herbstrüben-Salat die Herbstrüben waschen, Stiel- und Wurzelansatz gerade abschneiden, die Rüben schälen und in Stifte schneiden.

Den Herbstrüben-Salat mit Kräutersalz und Pfeffer würzen, mit der Marinade vermischen und mit den Walnüssen vollenden.

Die Marinade für den Salat oder auch die Rohkost unten können Sie nach Belieben variieren – so schmeckt ein cremiges Dressing aus Rahm oder Joghurt sehr gut zu den knackigen Rüben!

 

Rezept:von Elisabeth Afner Kochen und Küche Oktober 2015

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
166
Kohlenhydrat-Gehalt
9.4
g
Cholesterin-Gehalt
40.5
mg
Fett-Gehalt
13.2
g
Ballaststoff-Gehalt
6.1
g
Protein-Gehalt
2.6
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
0.7

Kommentare