Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 6778
User Bewertungen

Herbstsalat mit Truthahnfleisch

Die Truthahnkeule kalt abspülen, enthäuten und den Knochen auslösen; Fleisch in dünne Streifen schneiden und im heißen Öl ca. 5 - 7 Minuten von allen Seiten anbraten; danach 5 Minuten schmoren lassen; salzen, pfeffern und beiseitestellen.

Kochen & Küche September 1998

Beschreibung der Zubereitung

Für den Herbstsalat mit Truthahnfleisch die Truthahnkeule kalt abspülen, enthäuten und den Knochen auslösen; Fleisch in dünne Streifen schneiden und im heißen Öl ca. 5 - 7 Minuten von allen Seiten anbraten; danach 5 Minuten schmoren lassen; salzen, pfeffern und beiseitestellen. Sellerie waschen schälen und in feine Streifen schneiden; Selleriestreifen in Salzwasser - mit etwas Zitronensaft - kurz blanchieren, abschrecken und in einem Sieb abtropfen lassen. Äpfel schälen, ebenfalls in Streifen schneiden, unter die Selleriestreifen mischen und sofort mit Zitronensaft beträufeln.
Für die Marinade Mayonnaise mit Joghurt verrühren, mit restlichem Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen; Walnußkerne grob hacken - schöne Stücke zum Garnieren bereithalten.
Alle Zutaten miteinander vermischen und 30 Minuten kühl stellen; danach nochmals durchmischen und wenn nötig würzen.
Vor dem Servieren die marinierten Zutaten auf beliebigen Salatblättern arrangieren und den Herbstsalat mit Truthahnfleisch mit Walnußkernen garnieren.

Kommentare