Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 19186
User Bewertungen

Herrnbaumgartner Riegelkrapfen

mit Nüssen bestreut

Die originalen Herrnbaumgartner Riegelkrapfen werden über ein speziell dafür angefertigtes gerundetes Backblech, das fast wie eine Dachrinne aussieht, gelegt und darauf gebacken. Stattdessen kann man aber einfach eine Rehrückenform verwenden, damit erhalten diese speziellen Krapfen ebenfalls ihre charakteristische gebogene Form.
 

Foto: A. Jungwirth

Beschreibung der Zubereitung

Für die Herrnbaumgartner Riegelkrapfen  die Germ zerbröseln, mit dem Zucker in der lauwarmen Milch sowie mit 2 EL vom Mehl ein Dampfl bereiten, dieses ca. 15 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Das übrige Mehl in eine große Schüssel sieben, das Dampfl sowie die restlichen Teigzutaten nach und nach unterrühren, anschließend zu einen festen Germteig verkneten und den Teig rund 60 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen, danach den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und zu einem Rechteck (ca. 2 cm dick) ausrollen.

 

Das Ei verquirlen und damit das Teigrechteck bestreichen, die geriebenen Nüsse gleichmäßig darauf verteilen (Bild 1). Den Teig mit einem Teigrad in 3 cm breite und ca. 15 cm lange Streifen radeln und weitere 15 Minuten gehen lassen. Dann die Streifen nebeneinander mit ganz wenig Abstand über die Rehrückenform legen (Bild 2) und im auf 170 °C vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten goldbraun backen. Die Form aus dem Ofen nehmen, die Riegelkrapfen nach dem Auskühlen auseinanderbrechen und die Herrnbaumgartner Riegelkrapfen  mit Staubzucker bestreut servieren.

 

Kochen & Küche 1 / 2020 

Inhaltsstoffe

BezeichnungMenge
Kalorien
351.8
Kohlenhydrat-Gehalt
41.3
g
Cholesterin-Gehalt
109
mg
Fett-Gehalt
17.6
g
Ballaststoff-Gehalt
2
g
Protein-Gehalt
8.1
g
Gesättiger Fett-Gehalt g
Portionsgröße
100 g
Natrium-Gehalt mg
Zucker-Gehalt g
Transfett-Gehalt g
Ungesättigter Fett-Gehalt g
Broteinheiten
4

Kommentare